2009-200. Mitglied

200. MitgliedDer Heimatverein "Altes Amt Eicklingen" wächst und wächst. Binnen weniger Jahre hat er seine Mitgliederzahl verdoppelt! Erhard Köneke und die stellvertretende Vorsitzende Karin Schumacher begrüßten jetzt das 200. Mitglied. Am Dorfbrunnen wurde die schon klassisch zu nennende Flasche "Amtshofsekt" überreicht.

Und auch kurze Rückschau auf das offenbar so erfolgreiche Programm-Rezept der Eicklinger gehalten: Vorträge und geselliges Beisammensein im Winter, und die Sommerpause wird regelmäßig durch eine Radtour und eine Busfahrt belebt. Nicht zu vergessen die Feste am Dorfbrunnen, den der Heimatverein nach historischen Vorbildern gebaut hat und nun nicht nur vom Verein selbst als Dorfmittelpunkt begriffen wird.

Im Mittelpunkt standen nun Renate und Rainer Spatschek aus Neu Schepelse. Allerdings: Wenn ein Ehepaar beitritt, wer ist das 200. Mitglied? Am Dorfbrunnen war das nur eine kurze rhetorische Frage - die Gattin ist natürlich das 200. Mitglied des Heimatvereins. Den Sekt freilich, den genießt das Paar gemeinsam ...

sff

Weihnachtsmarkt in Eicklingen
am 17. Dezember

Vortrag im November:
Euthanasie im Celler Land

Publikationen 1 bis 3
jetzt online lesen