2013-Hinweistafeln

 

Neue Schilder aufgestellt
an Horstgraben und Laake

An der HosteDer Heimatverein hat zwei neue Schilder aufgestellt: "Horstgraben" und "Laake – alte Oker". Es handelt sich zwar um relativ kleine Wasserzüge, die allerdings ihre historische Bedeutung haben. Der Horstgraben kommt aus Paulmannshavekost und mündet nach über acht Kilometern bei Burg in die Fuhse. Er war früher der trennende "Grenzfluss" zwischen Groß und Klein Eicklingen. Die Trennung ist schon lange Geschichte.

An der LaakeDie Laake ist ein Überbleibsel der so genannten wilden Oker, längst ohne direkte Anbindung an die Oker und die Aller. In früheren Zeiten überschwemmte das Okerwasser weite Teile des Flotwedels, es gab mehre Zuflüsse in die Aller. Der Vorsitzende Erhard Köneke und seine Vertreterin Karin Schumacher bedankten sich herzlich beim Sponsor Martin Thölke. Dessen Spende hat die jüngste Schilderaktion ermöglicht.

Im gleichen Zuge wurde die Hinweistafel am Dorfbrunnen, die unter der Witterung gelitten hatte, erneuert. Zwei weitere Schilder stehen am Lorendreieck beim Friedhof und an der Ölpumpe am Bannkamp. Damit hat der Heimatverein bisher fünf Hinweistafeln aufgestellt.

[sff]

Weihnachtsmarkt in Eicklingen
am 17. Dezember

Vortrag im November:
Euthanasie im Celler Land

Publikationen 1 bis 3
jetzt online lesen