Heimatverein Altes Amt Eicklingen

Sie sind hier:  Startseite
Seitenanfang
Seite
Menü

Corona – kein Baustellenbrunch am Amtsstubenhaus

Der im Jahresprogramm für den 5. Juli angekündigte Brunch am Amtsstubenhaus kann nicht stattfinden. Die Coronakrise stoppt die Renovierung des denkmalgeschützten Hauses erfreulicherweise nicht: Die Arbeiten der Maurer aus Quedlinburg und der Zimmerleute aus Bergen gehen zügig voran! (Bericht vom 14.05.20) Inzwischen sind die Grundmauern erneuert und stabilisiert, etliche neue Eichenbalken eingezogen oder aufgestellt. Die freigelegten Gefache werden derzeit neu ausgemauert. Ein jetzt rundum aufgestelltes Gerüst signalisiert, dass in Kürze Dach und Dachgeschoss an der Reihe sind.

Den baufälligen Schuppen zwischen Amtsstubenhaus und Nachbarhaus Mühlenweg 66 (Steitzer) hatte der Heimatverein bereits im vergangenen Jahr abgerissen. (zum Bericht...) Übrig blieb eine nackte, beschädigt wirkende Fassade. Inzwischen ist die Wand saniert und strahlend weiß gestrichen. Erste erstaunte Kommentare: “Was, da hat mal ein Schuppen gestanden?“

[sff]

Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
Seitenanfang
Seite
Menü

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login