Osterglockenpflanzaktion
der Landfrauen und des Heimatvereins

 

Auch im nächsten Jahr soll es in Eicklingen wieder schön blühen und so machten sich Anja, Erhard und Gertrud ans Werk. Die Zwiebeln wurden wie jedes Jahr von der Gemeinde geliefert und mussten also nur noch in die Erde.

Erhard bepflanzte das Dreieck am Dorfbrunnen und Anja und Gertud nahmen sich die Verkehrsinsel an der Dorfstraße vor, die in diesem Sommer mit den üppig blühenden Tagetes ein richtiger Hingucker war.

Hoffen wir, dass es im nächsten Jahr wieder so schön blüht.


[gk]

Weihnachtsmarkt in Eicklingen
am 17. Dezember

Vortrag im November:
Euthanasie im Celler Land

Publikationen 1 bis 3
jetzt online lesen