2010-Niedersachsentag
 

Tag der Niedersachsen in CelleEtwas holprig begann unsere Teilnahme am "Tag der Niedersachsen" in Celle vom 18. bis 20. Juni 2010. Obwohl die Innenstadt schon eine halbe Woche vor Beginn der Veranstaltung für den Aufbau der Veranstaltungsorte gesperrt war, hatten die Organisatoren es dann doch nicht geschafft, allen Teilnehmern rechtzeitig bis 17:00 Uhr intakte Bühnen zur Verfügung zu stellen. So fanden wir uns am Freitag auf dem Richard-Meyer-Platz vor unserem Auftritt auf Bühne 9 in einem Durcheinander von Bühnenarbeitern, Kabeln, Geräten und Lkw wieder.

Volkstanzgruppen, die laut Plan noch vor uns dran waren, tanzten "aus lauter Verzweiflung" auf dem Straßenpflaster, leider von den Besuchern gar nicht wahrgenommen, oder verließen tatenlos mit einer Menge Enttäuschung im Bauch den Ort. Wir harrten aus und konnten dann endlich mit halbstündiger Verspätung um 19:15 Uhr als erste Gruppe eine notdürftig hergerichtete Bühne betreten. Statt warmer Bühnenbeleuchtung begleitete das Warnblinklicht des Material-Lkw´s der Aufbaufirma die Tänze unserer sieben Paare. Aber mit Hobelbank (Kontra ausgezogen), Lüneburger Windmüller und dem Hetlinger konnten wir unter der Akkordeonbegleitung von Verena Mehls schon mal die Aufmerksamkeit einer kleinen Zuschauergruppe auf uns ziehen.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen des Trachtenumzuges. Vorher hatten wir aber noch genügend Zeit, uns die zahlreichen Stände und Vorführungen anzusehen. An zwei Bühnen konnten wir uns satt sehen an den vielen Volkstanzvorführungen, dargeboten von Gruppen aus dem ganzen Land.

Nachmittags reihten wir uns dann als Marschgruppe Nr. 124 von 153 Teilnehmern ein in das bunte Gemisch aus Trachtengruppen, Musikzügen und sonstigen Vereinen und genossen bei strahlendem Sonnenschein den Marsch durch die Altstadt. An mehreren Bühnen wurde den zahlreichen Zuschauern jede Gruppe vorgestellt. Wir freuten uns über unseren "Heimvorteil", denn überall aus der Menge jubelten uns Eicklinger zu.

Das war mal wieder ein ereignisreiches Wochenende. Es hat uns Spaß gemacht, am "Tag der Niedersachsen" dabei zu sein!

buc

Weihnachtsmarkt in Eicklingen
am 17. Dezember

Vortrag im November:
Euthanasie im Celler Land

Publikationen 1 bis 3
jetzt online lesen